Best Ager-Training – Fit werden, fit bleiben

Orthopädie

Format: Webinar
Referent: Patrick Hartmann
Startdatum: 24.08.2022
Dauer: 3 Stunden

87,00 

Du hast den Kurs schon gekauft?
Bitte klicke auf Best Ager+-Training – Fit werden, fit bleiben,
um zur Kursseite zu gelangen.

Beschreibung

Die Bevölkerung wird älter!
Die Zahl der Menschen zwischen 50 und 70 Jahren wächst stetig und somit auch die Menge und Vielzahl an chronischen Erkrankungen. Aus unserer heutigen Lebensweise insbesondere durch Bewegungsmangel sowie Fehl- und Überernährung resultieren Erkrankungen wie beispielsweise Übergewicht/Adipositas, Bluthochdruck, Diabetes mellitus, Depressionen und Krebs.

Dem Risiko ist jedoch leicht entgegenzuwirken! Bewegung ist vielmals der Schlüssel!
Regelmäßige körperliche Aktivität hilft maßgeblich auch in höherem Alter gesund und fit zu bleiben, ein starkes Wohlempfinden zu verspüren und eine hohe Lebensqualität mit körperlicher Leistungsfähigkeit zu erhalten. Menschen über 50, vor allem wenn erste Anzeichen heutiger Zivilisationserkrankungen erkennbar sind, benötigen ein individuell angepasstes Training.
Erfahre in diesem Online-Kompaktseminar, wie du die Besonderheiten von Best Agern und in den folgenden Jahren in Deinem Training berücksichtigst.

Den Inhalten des Seminars liegen die aktuellsten Erkenntnisse der Wissenschaft und internationale Leitlinien zugrunde.

Inhalte des Kurses

  • Altern - ein unumgänglicher physiologischer Prozess mit biologischen Veränderungen
  • Empfehlungen für gesundes Altern
  • Hintergründe und Entstehung heutiger Zivilisationserkrankungen
  • Angepasste Trainingsprogramme für Menschen ab 50 (Gleichgewicht, Kraft, Gleichgewicht und Ausdauer)

Zielgruppe: Physiotherapeut*in, Berufsgruppen aus der Sport- und Patient*innenbetreuung, die sowohl in der Prävention als auch in der Rehabilitation arbeiten.

Referent Patrick Hartmann

DIGOTOR-Lehrteam, Physiotherapeut, M.Sc. Sports Injury Management, Sporttherapeut, Fachlehrer KGG

In allen unseren Kursen setzen wir neueste wissenschaftliche Erkenntnisse in der Anatomie, Biomechanik, Neurophysiologie, Trainingswissenschaft und aus anderen wichtigen physiotherapeutischen Bereichen praxisrelevant um. Dadurch bieten wir unseren Teilnehmer*innen konzeptunabhängig fundierte theoretische und praktische up-to-date-Fortbildungen an. Das zeichnet unsere Gruppe aus.
Säulen unserer Tätigkeit sind: Praxis, Lehre und Lesen. Mit Lesen meinen wir das wissenschaftliche Lesen aktueller Literatur und Studien. So sichern wir, auf dem neuesten Stand der Forschung zu sein. Durch unsere Tätigkeit am und mit den Patient*innen in der Praxis sind wir in der Lage, die Kursinhalte am therapeutischen Alltag zu orientieren und sicherzustellen, dass diese in der Praxis umsetzbar sind. So können wir jederzeit evidenzbasierte und praxisorientierte Inhalte anbieten. Unsere Lehrgruppe ist im Laufe der 10 Jahre stetig gewachsen. Ein Merkmal unseres Teams ist, dass all unsere Dozent*innen akademisiert sind bzw. ein Studium absolvieren. Die Lehrer*innen aus unserem Team unterrichten auch an verschiedenen Hochschulen (z.B. Dresden International University) und halten regelmäßig Vorträge auf diversen Kongressen (z.B. Freiburger Knorpeltage, MTT Symposium Waldenburg, QKG Knorpelkongress Berlin, QKG Knorpel Spezialkurs). Unsere von den Krankenkassen anerkannten Fachlehrer*innen haben mehrere Fachbücher verfasst, z.B. Praxis der medizinischen Trainingstherapie Band 1 und Band 2, (Diemer/Sutor) oder haben bei Büchern inhaltlich mitgewirkt (Physiolexikon, Leitfaden Physiotherapie, Physiotherapie bei Erwachsenen mit Hämophilie, Physiotherapie bei Kindern und Jugendlichen mit Hämophilie, Leitfaden Physiotherapie in der Orthopädie und Traumatologie). Auch veröffentlichen wir immer wieder Artikel in physiotherapeutischen Fachzeitschriften und verlegen seit dem Jahre 2013 selbst unsere eigene Fachzeitschrift RehaTrain.

Teilnahmeinfos

Dieser Kurs findet über die Videokonferenz-Software Zoom statt. Wir empfehlen vorab die kostenfreie Zoom App auf Deinem PC, Smartphone oder Tablet zu installieren und einzurichten. Am besten, Du machst Dich mit einem Testmeeting bereits mit Zoom vertraut.
Bitte melde Dich einigen Minuten vor dem Beginn des Termins auf der Kursplattform mit Deinen Anmeldedaten an. Öffne den Kurs unter Mein Konto => Meine Kurse/Webinare und klicke auf Webinar. In der Zusammenfassung zum Webinar findest Du zwei Links Teilnehmen. Damit kannst Du sowohl über die Zoom App als auch direkt im Browser am Webinar teilnehmen. Der Wartebereich des Zoom-Meeting wird von den Referenten ca. 15 Minuten vor Beginn gestartet, so dass Du das Anmelden und Beitreten rechtzeitig testen kannst.

Solltest Du Dein Passwort vergessen haben, klicke im Anmeldefenster auf Passwort vergessen, um ein neues Passwort setzen zu können.

Warenkorb
Scroll to Top