Parkinson Video-Tutorials KOLLEKTION

Geriatrie, Neurologie

Format: E-Learning
Referent: N.A.P. Akademie
Datum: jederzeit
Dauer: 104 Minuten

109,00  inkl. 19% MwSt.

Du hast den Kurs schon gekauft?
Bitte klicke auf Parkinson Video-Tutorials KOLLEKTION,
um zur Kursseite zu gelangen.

Beschreibung

Parkinson Video-Tutorials

KOLLEKTION

Alle oben genannten Video-Tutorials zum Sonderpreis.

Befunderhebung für Mobilität, Ausdauer & Sturzgefahr:

Renata Horst zeigt in diesem rund 16 Minuten langen Video-Tutorial die therapeutische Vorgehensweise bei der Testung mobilitätsrelevanter Funktionen.

Transfers - Training des vestibulospinalen Systems:

In diesem rund 21 Minuten langem Video-Tutorial zeigt Renata Horst Möglichkeiten der Aktivierung des posturalen Systems mit Hilfe von Transferaktivitäten.

Aktivitäten auf der Matte/Transfers:

Welche Interventionen auf der Matte möglich sind, zeigt Renata Horst in diesem rund 12 Minuten langem Video-Tutorial. Eine wichtige Basis stellen Transfers dar, die Betroffene (wieder) erlernen müsse.

Therapie auf der Behandlungsbank:

Wesentliche Funktionen können therapeutisch auf bzw. an der Behandlungsbank beeinflusst werden. Renata Horst zeigt in rund 26 Minuten eine mögliche Vorgehensweise.

Eigenübungen für  Schlucken & Mimik:

In diesem rund 29 Minuten langem Video-Tutorial erklärt Renata Horst die Vorgehensweise zur eigenständigen Stimulation der faziooralen Region mit und ohne Hilfsmittel.

 

Referent N.A.P. Akademie

Neuroorthopädische Aktivitätsabhängige Plastizität (N.A.P.®)  – die Brücke zwischen Orthopädie und Neurologie – ist eine integrative, neuroorthopädische Therapie, die sowohl in der neurologischen, orthopädischen und traumatologischen Rehabilitation als auch in der Sportrehabilitation und in der Prävention angewendet wird.

Philosophie – Plastizität bedeutet Veränderung oder Anpassung. Die Erkenntnis, dass Körperstrukturen durch funktionelle Aktivitäten beeinflusst werden, bestimmt die methodische Vorgehensweisen dieser Therapie. Der Therapeut lernt, manualtherapeutisches Wissen und neurophysiologische Prinzipien zu verknüpfen, um beim Patienten das motorische Lernen zu fördern.

Behandlungsspektrum

  • Chronische Schmerzen: Migräne, Tinnitus, Schwindel, Fibromyalgie
  • Orthopädische Störungen: Bandscheibenvorfall, Gelenkarthrosen, künstliche Gelenke, Kiefergelenksdysfunktionen
  • Verletzungen: komplexe Knochen-, Band- und Kapselverletzungen, Schleudertrauma, Plexusparese
  • Neurologische Erkrankungen: Schlaganfall, Schädelhirntrauma, Tumor, Multiple Sklerose, Parkinson
  • Lebenswichtige Funktionen: Atmen, Essen, Schlucken

Teilnahmeinfos

Dieser Kurs findet über die Videokonferenz-Software Zoom statt. Wir empfehlen vorab die kostenfreie Zoom App auf Deinem PC, Smartphone oder Tablet zu installieren und einzurichten. Am besten, Du machst Dich mit einem Testmeeting bereits mit Zoom vertraut.
Bitte melde Dich einigen Minuten vor dem Beginn des Termins auf der Kursplattform mit Deinen Anmeldedaten an. Öffne den Kurs unter Mein Konto => Meine Kurse/Webinare und klicke auf Webinar. In der Zusammenfassung zum Webinar findest Du zwei Links Teilnehmen. Damit kannst Du sowohl über die Zoom App als auch direkt im Browser am Webinar teilnehmen. Der Wartebereich des Zoom-Meeting wird von den Referenten ca. 15 Minuten vor Beginn gestartet, so dass Du das Anmelden und Beitreten rechtzeitig testen kannst.

Solltest Du Dein Passwort vergessen haben, klicke im Anmeldefenster auf Passwort vergessen, um ein neues Passwort setzen zu können.

Warenkorb
Scroll to Top