Triggerpunkt-Therapie

Orthopädie

Format: Hybrid
Referent: Edmund Boettcher
Startdatum: 09.09.2022 13:30 Uhr
Dauer: 12 Stunden ( 2 Tage )

Fortbildungspunkte: 16

210,00 

Du hast den Kurs schon gekauft?
Bitte klicke auf Triggerpunkt-Therapie,
um zur Kursseite zu gelangen.

Beschreibung

Schlüsselzonen finden und behandeln

Die Triggerpunkttherapie beinhaltet die Beseitigung von Schmerzen sogenannter myofaszialer Triggerpunkte oder auch Tenderpoints. Diese Muskelverhärtungen, sind lokal druckempfindlich und erzeugen häufig ausstrahlende Schmerzen.

    • Befund - Diagnostik – Behandlung
    • Grundlagen der Triggerpunkttherapie
    • Entstehung der Punkte, Auffinden der Punkte
    • funktionelle Behandlungstechniken in Verbindung mit myofaszialen Techniken
    • Deaktivierung des Störpotenzials der Triggerpunkte
    • Behandlung der Triggerpunkte mit mobilisierenden Weichteiltechniken

Zielgruppe: Physiotherapeuten, Masseure

Referent Edmund Boettcher

PT, HP sekt., Leitung sci-Lehrteam, Coach

Teilnahmeinfos

Dieser Kurs findet über die Videokonferenz-Software Zoom statt. Wir empfehlen vorab die kostenfreie Zoom App auf Deinem PC, Smartphone oder Tablet zu installieren und einzurichten. Am besten, Du machst Dich mit einem Testmeeting bereits mit Zoom vertraut.
Bitte melde Dich einigen Minuten vor dem Beginn des Termins auf der Kursplattform mit Deinen Anmeldedaten an. Öffne den Kurs unter Mein Konto => Meine Kurse/Webinare und klicke auf Webinar. In der Zusammenfassung zum Webinar findest Du zwei Links Teilnehmen. Damit kannst Du sowohl über die Zoom App als auch direkt im Browser am Webinar teilnehmen. Der Wartebereich des Zoom-Meeting wird von den Referenten ca. 15 Minuten vor Beginn gestartet, so dass Du das Anmelden und Beitreten rechtzeitig testen kannst.

Solltest Du Dein Passwort vergessen haben, klicke im Anmeldefenster auf Passwort vergessen, um ein neues Passwort setzen zu können.

Warenkorb
Scroll to Top